Fotos Fachklinik Altenkirchen

Fotos Fachklinik Altenkirchen

Logo Fachklinik Altenkirchen

MP Reha-Park Altenkirchen
GmbH & Co. KG


Heimstraße 8
57610 Altenkirchen
Telefon 0 26 81 . 943 - 0
Telefax 0 26 81 . 943 - 111
eMail: info@fachklinik-altenkirchen.de
www.fachklinik-altenkirchen.de

Fotos Fachklinik Altenkirchen
Fachklinik Altenkirchen Traumatherapie

Traumatherapie

Die Indikationsgruppe Trauma ist ein integriertes Behandlungsmodul, sowohl für Patientinnen mit der Diagnose Posttraumatische Belastungsstörung, wie auch für Frauen mit Gewalterfahrung ohne das Vollbild einer Posttraumatischen Belastungsstörung und Frauen mit Bindungstraumata nach anhaltender emotionaler Deprivation in der Kindheit, häufig verbunden mit der Diagnose einer emotional-instabilen Persönlichkeitsstörung auf Borderline-Struktur.


Wir führen Traumatherapie in Anlehnung an die Psychodynamisch-Imaginative Traumatherapie (PITT) nach Luise Reddemann durch. Die PITT gründet auf Prinzipien der psychodynamischen Psychotherapie, ist aber stark beeinflusst von einer ganzen Reihe anderer Verfahren auf der Grundlage psychoanalytischer Konzepte zum Verständnis. Arbeit mit Imaginationen sowie Arbeit an Täterintrojekten orientieren sich in der Therapeutik an einer erweiterten Ego-State- Therapie und Hypnotherapie. erlernen.


Psychodynamisch-Imaginative Traumatherapie lässt sich also besonders effektiv mit dem Ansatz der Dialektisch-Behavioralen Therapie nach Marsha Linehan verbinden, der einerseits Verstehen und Aufarbeitung, bei gleichzeitigem Verständnis der Abwehrmechanismen und Überlebensstrategien zum Ziel hat, andererseits an den hier und jetzt bestehenden quälenden Symptomen arbeitet und ein Sicherheitsnetz entstehen lassen kann.

Bei Komorbidität einer emotional-instabilen Persönlichkeitsstörung auf Borderline-Struktur wird die Indikationsgruppe Trauma eng vernetzt mit dem spezifischen Skills-Training für Borderline- Patientinnen.